Rheinhessisches Kammerorchester
Das Rheinhessische Kammerorchester wurde vom Ehepaar Mameli im Jahr 2004 unter dem Namen "Rheinhessisches Streicherensemble" gegründet.
Es probt dienstags von 20 bis 21:30 Uhr im evangelischen Gemeindehaus in der Bahnhofstraße in Harxheim.
Die Streicher konzertieren zusammen mit dem Evangelischen Kirchenchor Selzen, gestalten Gottesdienste und geben Kammermusikkonzerte.
Im Jahr 2011 wurde der Name in "Rheinhessisches Kammerorchester" verändert, um die Möglichkeit zu eröffnen, daß nach Absprache mit den Dekanatskantoren auch Blasinstrumente wie Oboen oder Fagott regelmäßig mitmusizieren können.
Rheinhessisches Kammerorchester